Die Strahlenschutzverordnung sieht zum Schutz der Gesundheit beruflich strahlenexponierter Personen eine besondere arbeitsmedizinische Vorsorge vor.
Diese ärztliche Untersuchung ist unter Berücksichtigung der Arbeitsplatzgegebenheiten und der damit verbundenen Belastungen und Beanspruchungen durchzuführen.
Unsere ÄrztInnen verfügen über die Ausbildung der im Strahlenschutz erforderlichen Fachkunde für die arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen und sind von der zuständigen Behörde dazu ermächtigt.
Strahlenschutz
Strahlenschutzverordnung zum Schutz der Gesundheit

Zurück
>