In den letzten Jahrzehnten wurde Arbeit immer lauter.
So viel mehr, dass Lärm zu einer der größten Gesundheitsgefährdungen wurde.
Lärmschwerhörigkeit zählt zu den häufigsten Berufserkrankungen. Darauf hat der Gesetzgeber mit einer drastischen Absenkung der Grenzwerte reagiert. Nun müssen mehr Betriebe den Lärm und dessen Wirkung messen und gegebenenfalls einschränken.
Neben dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (AschG) regelt die Verordnung Lärm und Vibrationen (VOLV) den Schutz der ArbeitnehmerInnen vor der Gefährdung durch Lärm.
Lärmbereiche müssen identifiziert und gekennzeichnet werden. Oftmals reicht einfacher Gehörschutz nicht aus, so dass Lärmschutzmaßnahmen und Lärmminderungsprogramme erforderlich werden.

prevent AT work hilft Ihnen dabei

Unsere ExpertInnen beraten Sie kompetent in allen Fragen zu Lärmbelastungen, Lärmschutz und Lärmminderungsprogrammen. Mit Hilfe genauer Messtechnik erstellen wir Lärmzonen und unterstützen Sie beim Entwurf von Gegenmaßnahmen. Befinden sich Gefahrstoffe in Ihrem Betrieb, die schädigend für das Ohr sein können, zeigen unsere Spezialisten ebenfalls Lösungen auf.

Wir bieten Ihnen u. a. die folgenden Leistungen:
  • Arbeitsbereichsanalyse zur Ermittlung möglicher Lärmquellen und zur Aufnahme der relevanten Umgebungsbedingungen
  • Schalldruckpegelmessungen auf hohem Niveau und Ermittlung der Lärmsituation für bestimmte Tätigkeiten
  • Bewertung der Befunde mit Blick auf die gegebenen Auslöseschwellen, Abgrenzung von Lärmbereichen etc.
  • Gesamtbericht mit Darstellung aller notwendigen Schutzmaßnahmen
  • Unterstützung der MitarbeiterInnen im Rahmen von Schulungen, Unterweisungen und Informationen
  • Intensive Beratung bei der Konzeption eines Lärmminderungsprogramms zur Verringerung der Exposition gegenüber Lärm durch technische und / oder organisatorische Maßnahmen, inklusive einer messtechnischen Wirksamkeitsprüfung der getroffenen Maßnahmen
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen bei Lärmeinwirkungen gem. § 50 ASchG
Lärmmanagement / Vibrationen (VOLV)
Lärm so gering wie möglich halten

Zurück
>