Für Unternehmer ist es sinnvoll zu klären, ob BewerberInnen gesundheitlich in der Lage sind, den Anforderungen des Jobs zu entsprechen. Dazu gibt es keine rechtlichen Verordnungen – meist unterliegen diese Untersuchungen vertraglichen Regelungen.
Die ÄrztInnen sollen im Rahmen einer Einstellungsuntersuchung klären, ob eine Arbeitsunfähigkeit besteht oder unmittelbar bevorsteht, eine Erkrankung mit potenzieller Gefahr für Dritte besteht, oder ob die Eignung für die vorgesehene Tätigkeit eingeschränkt ist.
Einstellungsuntersuchung
Entsprechen BewerberInnen gesundheitlich den Anforderungen des jobs?

Zurück
>