Die Verlagerung von Geschäftsbereichen an andere Standorte, Outsourcing, Fusionen mit anderen Unternehmen sowie Restrukturierungen gehören in vielen Unternehmen heute zur „Normalität“.
Solche Veränderungen sind in der Regel verbunden mit Personalabbau und Outplacement, Funktionswechsel, Veränderungen in der Aufbau- oder der Ablauforganisation und vielem anderen mehr.

Veränderungen können bei Mitarbeiter/innen und Führungskräften nicht nur starke emotionale Reaktionen, wie Ärger, Wut und Angst auslösen, sondern sogar psychosoziale Krisen hervorrufen.
Die Bekanntmachung von Veränderungen hat Auswirkungen auf die Kommunikation der Beschäftigen untereinander, mit ihren Führungskräften sowie anderen prozessbeteiligten Personen (Betriebsräten, Human Resources).
Changemanagement
Veränderungen gehören heute in vielen Unternehmen zu "Normalität"

Zurück
>